Folge 057 – H. P. Lovecraft & Tim Burton

Mit seinem Gast Marian (@HerrUschi) spricht Markus im ersten Teil über den literarischen Urvater des modernen Horrors, H.P. Lovecraft, der dem alten Gothic Horror das naturwissenschaftlich orientierte Kosmische Grauen entgegensetzte und außerdem ein vehementer Rassist war. Im zweiten Teil (ab 1:54:00) geht es um Tim Burton, dessen Oeuvre u.a. auf den prä-lovecraftschen Grusel der Universal-Klassiker zurückgreift und ihn mit Niedlichkeit spickt.

Folge 057 – jetzt abspielen

Howard Phillips Lovecraft, Edgar Allan Poe, E&U 046 über Stephen King, die Podcasts Arkham Insiders, Auf ein Bier (Folge vom 18.11.2018), Eskapodcast, Hoaxilla und Collaborative Rockers,

die Großen Alten, Clive Barker, die Lovecraft-Stories Die Musik des Erich Zann (1921), Cthulhus Ruf (1926), Pickmans Modell (1926), Die Farbe aus dem All (1927), Das Grauen von Dunwich (1928), Der Flüsterer im Dunkeln (1930), Berge des Wahnsinns (1931), Träume im Hexenhaus (1932), Schatten über Innsmouth (1933), Der Schatten aus der Zeit (1934), Terry Pratchett und sein Roman Voll im Bilde, Cthulhu, Nyarlathotep, die Shoggoten, Stanisław Lem, Wolfgang Holbein, seine Romanreihe Der Hexer von Salem, Stephen Kings Friedhof der Kuscheltiere, Jules Verne, H.G. Wells, Cosmic Horror, Nihilismus, Tiefenzeit, Akte X, Monster of the Week, Fluch der Karibik, Michel Houellebecq, sein Buch Gegen die Welt, gegen das Leben, der YouTube-Kanal Johliest, Robert Pfaller (E&U 042), Rhode Island, Providence, die fiktive Stadt Arkham in Massachussets und die dortige, ebenfalls fiktive, Miskatonic University, das Necronomicon, der „wahnsinnige Araber“ Abdul Alhazred, die Evil-Dead-Filmreihe, Robert Bloch, Psycho, King Kong, Godzilla, Starfish Aliens, die Great Race of Yith, R’lyeh, Guillermo del Toro, Prometheus, The Thing, Jumpscares, Die Körperfresser kommen, Lovecrafts Rassismus, Sozialdarwinismus, „Degeneration“, Misanthropie, S.T. Joshis Lovecraft-Biographie I Am Providence: The Life and Times of H. P. Lovecraft (2013), Sonia Lovecraft (geb. Greene), WASP, Robert E. Howard, Peter Straub, Lovecraft Country von Matt Ruff, Weird Realism. Lovecraft and Philosophy von Graham Harman. Call of Cthulhu (Pen&Paper-Rollenspiel und Computerspiel), Das schwarze Auge und Dungeons & Dragons, die Kartenspiele Magic: The Gathering und Munchkin, die Alien-Filmreihe, The Mist von Frank Darabont, Stranger Things (E&U 043), Re-Animator und Dagon von Stuart Gordon, The Haunted Palace (Die Folterkammer des Hexenjägers), die Hellboy-Filmreihe, The Shape of Water, Rick and Morty (E&U 034), die Viele-Welten-Interpretation der Quantenmechanik, die Bibliothek des Hauses Usher aus dem Insel-Verlag, das Hörspiel Lovecraft von Heinz von Cramer (2008), Irm Hermann, der Festa-Verlag.

Tim Burton, David Lynch, Terry Gilliam, Wes Anderson, Stop Motion, Henry Selick, James und der Riesenpfirsisch, Coraline, Halloween, Burtons Filme Beetlejuice (1988), Batman (1989), Edward mit den Scherenhänden (1990), Nightmare before Christmas (1993), Ed Wood (1994), Mars Attacks! (1996), Sleepy Hollow (1999), Planet der Affen (2001), Big Fish (2003), Charlie und die Schokoladenfabrik (2005), Corpse Bride (2005), Sweeny Todd (2007), Alice im Wunderland (2010), Dark Shadows (2012), Frankenweenie (2012), Big Eyes (2014), Die Insel der besonderen Kinder (2016), Dumbo (2019),Johnny Depp, Roald Dahl (E&U 056), Avatar, Universal-Horror, Bela Lugosi, Boris Karloff, Vincent Price, Burtons Kurzfilm Vincent (1982), The Legend of Sleepy Hollow von Washington Irving, Dark Fantasy, die Serien Twilight Zone, Dark Shadows, The Munsters, und The Addams Family, der Oogie Boogie, die Spätfilm-Folge 143 über Nightmare before Christmas, Dr. Caligari, Haunted House, Homunkulus, Pinocchio, Freddy Krüger, 21. Jump Street, Anthony Michael Hall, das Brat Pack, L.I.S.A. – Der helle Wahnsinn, die National-Lampoon-Filmreihe mit der Familie Griswold, Chevy Chase, American Beauty, Steampunk, Metropolis, Gotham City, Batman Forever (1995) und Batman & Robin (1997), Michelle Pfeiffer, Christopher Walken, die Batman-Serie mit Adam West, die Batman-Filme von Christopher Nolan, Amy Adams, Christoph Waltz, Plan 9 from Outer Space, Chichi, Roger Corman, die Emo-Jugendkultur, Tron, Cap und Capper, Taran und der Zauberkessel, Dumbo (1941), David Nathan, die Oompa Loompas, James und der Riesenpfirsisch, Danny Elfman, die Sugarplum Fairy (Zuckerfee) aus dem Nussknacker von Tschaikowski, die Filmawards Goldene Palme, Goldener Löwe, BAFTA und Golde Globe, die Harry-Potter-Filme, Helena Bonham Carter.

Cabin in the Woods, die Cloverfield-Reihe, die Second-Unit-Folge 290, die John-Carpenter-Filme In the Mouth of Madness und Prince of Darkness, die Spätfilm-Folge 132, Walter Moers‘ Das Labyrinth der träumenden Bücher, dessen Protagonist Hildegunst von Mythenmetz, der Podcast The Full Price.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s